Neue Namen‹ 2012/13 - Abo-Tickets erhalten Sie unter 040 - 41 47 88 23:
Avi Avital (22.10.)  •  Tai Murray & Ángel Sanzo (3.12.)  •  Behzod Abduraimov (5.2.)  •   Alexander Krichel (5.5.)

Behzod Abduraimov

Langsam, aber stetig vollzieht sich ein Generationswechsel. Junge, sensationelle Pianisten, oft kaum mehr als 20 Jahre alt, machen auf sich aufmerksam und dokumentieren, dass sich nicht nur der internationale Standard der Ausbildung, sondern auch die Szene an sich verändert hat. Denn es müssen nicht mehr die Zentren der Hochkultur sein, die große Talente hervorbringen.
Der Pianist Behzod Abduraimov zum Beispiel stammt aus Usbekistan, studiert zurzeit in Kansas City und hat im italienischen Como ebenso brilliert wie in Kissingen oder beim ›London International Piano Competition‹. Er beeindruckt durch seine faszinierende Kombination aus ungezügeltem Spielvergnügen und einer bewundernswert kontrollierten Technik.

Share

Vergangene Termine

  • Hamburg, Laeiszhalle - kleiner Saal

    05.02.13

    F. Schubert: Sonate in A-Dur D664
    L.v. Beethoven: Klaviersonate in f-Moll op. 57 ›Appassionata‹
    F. Liszt: Scherzo und Marsch, S.177 / Benediction de Dieu dans la solitude, S.173/3 / Mephisto Walzer Nr. 1


Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen