Speedy Ortiz
support: Jealousy Mountain Duo

Auf ihrem Debütalbum ›Major Arcana‹ wecken Speedy Ortiz die guten Geister des US-Indie-Rocks und geben ihnen ein neues Zuhause. Die Sounds von Bands der 90er-Jahre wie Helium, Jawbox und Chavez zählen ebenso zu den Einflüssen der Gruppe aus Massachusetts wie aktuelle Acts wie Grass Is Green, Pile und Roomrunner. Süße Vokalharmonien singen gegen verzerrte Gitarren an, die Bassparts hängen knietief, und das Schlagzeug tritt druckvoll von hinten nach. ›Major Arcana‹ entstand innerhalb weniger Tage im Studio von Justin Pizzoferrato (u. a. Dinosaur Jr.). mehr 

Thematisch wird ›Major Arcana‹ vom Interesse am Okkulten und Übernatürlichen geprägt, was auf Sadie Dupuis' Interesse an schwarzer Magie zurückgeht.
Die Songwriterin und Sängerin der Band kam von New York nach Massachusetts, um dort Lyrik zu studieren. Was gibt's da Besseres, als eine Noise-Rock-Band zu gründen? Zusammen mit Bassist Darl Ferm, Gitarrist Matt Robidoux und Schlagzeuger Mike Falcone liefert sie einen poppigen, ohrwurmgespickten Noise-Sound, der die Hoch-Zeit des US-Indie-Rocks wiederbelebt.

weniger 

Share

Vergangene Termine


Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen