Jasmine Thompson

Jasmine Thompsons Durchbruch erfolgte mit ihrem sinnlichen Cover von Chaka Khans ›Ain't Nobody‹, das von einer britischen Supermarktkette für eine Werbe- Kampagne gepickt wurde – binnen 30 TV-Sekunden verzauberte ihre rauchige und doch jugendliche Stimme ganz UK und schoss folgerichtig mit der Single ›Ain't Nobody‹ in die Charts. Von dort aus eroberte sie die Popwelt: Die Single belegte Platz 1 der Deutschen Charts, verblieb dort 56 Wochen und wurde mit Platin ausgezeichnet. Jasmine verzeichnete bald über 365 Millionen Streams auf Spotify – 75 Millionen allein in Deutschland – und ging fortan steil: Zum Beispiel an der Seite von Robin Schulz, dessen internationalem Megahit ›Sun Goes Down‹ sie ihre Stimme verlieh und den sie 2016 auf seiner restlos ausverkauften Europa-Tournee begleitete – frenetisch gefeiert! Keine Frage: Neben Robin stand Jasmin 2016 auf dem Pop-Olymp. Jetzt veröffentlicht sie ihre neue EP  ›Wonderland‹ und knüpft damit an ihre bisherige Karriere als Recording-Artist an.
Auf der Bühne bietet Jasmine Thompson eine großartige Show – als Sängerin und Pianistin. Hier wird spürbar: Thompson ist kein Wunderkind-Sternchen, sondern eine talentierte, jung gereifte Musikerin, stilsicher in der Bedienung etlicher Genres – von Clubromantik bis Akustikballade.
Ob sie wirklich eine gute Solo- Performerin ist? Liebe Freunde exzellenter Popvocals – checkt mal ihren hochfrequentierten Youtube-Channel: Sie war nie etwas anderes!

Share

Bitte beachtet die gesetzlichen Regelungen zur Altersgrenze bei Konzerten.


Vergangene Termine

  • Hamburg, Knust

    06.06.17


Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen