Vessels

Die aus Leeds stammenden Vessels haben sich nach mit einem komplett neuen Sound zurückgemeldet, einem Sound, in dem sie die epischen, überdimensionalen Arrangements ihrer vorherigen Aufnahmen mit noch mehr elektronischen Elementen vermählen und auf pure Euphorie setzen. Kurz gesagt: Auf ihrem Album Dilate brachen Vessels ganz klar in Richtung Dancefloor auf!
Ähnlich wie Jon Hopkins, Moderat und Caribou, ist es auch Vessels gelungen, ihre mal epischen, mal komplexen und dabei stets euphorischen Studioaufnahmen perfekt auf die Bühne zu transportieren. Dagegen ist die Arbeitsweise der Ex-Postrocker immer gleich geblieben: Nach wie vor spielen die Briten alle Spuren live ein. Nun kündigte die fünfköpfige Band ihr insgesamt viertes Studioalbum ›The Great Distraction‹ an (VÖ 29. Sep).

Share

Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen