Greta Van Fleet

Die vier Mitglieder von Greta van Fleet sind noch im Teenageralter (in zwei von vier Fällen sogar noch nicht einmal volljährig), aber sie rocken dennoch mit einer solchen Wucht, als wären sie bereits alte Hasen des Geschäfts. Als ihre großen Einflüsse beschreiben sie die wegweisenden Bands der Siebziger, darunter Led Zeppelin, The Cream, Jefferson Airplane, The Doors oder die Acts rund um Robert Johnson. Und das hört man auch schon beim ersten Riff: Die frisch und kraftvoll rockende Formation aus dem kleinen Städtchen Frankenmuth in der Nähe von Detroit zieht den Hörer schon nach wenigen Takten in ihren Bann. In den USA ist der jungen Band bereits großer Erfolg beschieden: Bislang veröffentlichte die Gruppe mit ›Black Smoke Rising‹ und ›From The Fires‹ zwei EPs, gleich die erste ausgekoppelte Single ›Highway Tune‹ stieg bis an die Spitze der Mainstream-Rock-Charts in den USA. Wenn 2018 ihr Debütalbum erscheint, dürfte damit der Weg für eine beachtliche Karriere optimal bereitet sein. Zwischen dem 22. und 25. März kommen Greta van Fleet für drei Konzerte in Köln, Hamburg und Berlin zu uns nach Deutschland.

Share

Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen