L.A. Salami

Schwierige Zeiten erfordern mutige Künstler: Londoner Songwriter überführt höchst eloquent den Geist des Folk-Protestsongs der 60er Jahre ins Hier und Jetzt!
Nach Veröffentlichung seines gefeierten Debuts ›Dancing With Bad Grammar‹ und Supportshows für AnnenMayKantereit jetzt erstmals auf Headlinertournee!

Der Mann heißt wirklich so: Lookman Adekunle Salami, besser bekannt als L.A. Salami, stammt aus dem Süden Londons und veröffentlichte 2016 sein von der Kritik gefeiertes Debut ›Dancing With Bad Grammar‹. Während seine Songs über weite Strecken nur mit Gesang, Gitarre und Mundharmonika auskommen und auf diese Weise den klassischen Folk-Protestsong der Sechziger Jahre in die heutige Zeit übersetzen, bekommt sein Post-Folk einen gehörigen Zuwachs an Drive und Intensität, wenn Salami bei einigen Stücken Drums, Bass, Orgeln und elektrische Gitarren addiert. Hier gesellen sich dann auch deutliche Einflüsse aus Blues, HipHop und Rock hinzu. Über allem jedoch thronen stets seine Texte: Kraftvolle urbane Poesie und äußerst punktgenaue Betrachtungen des Alltags seiner Heimat. Die Wortgewandtheit Salamis, gleichermaßen geschult an Beat-Poeten wie Allen Ginsberg, frühen Folk-Protestsongs, aber eben auch dem Flow von HipHop Größen wie Tupac Shakur, hat zur Folge, dass viele in ihm bereits einen modernen Bob Dylan sehen. Für einen, der mit 21 Jahren auf einer geschenkten Gitarre überhaupt erst angefangen hat zu spielen und Songs zu schreiben, könnte es bedeutend schlechtere Vergleiche geben.

Share


Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen