Ded


Ded sind laut, sie sind wütend, und sie haben sich ein ganz besonderes Ziel auf die Fahne geschrieben: »Für uns steht harte Musik für eine bestimmte Grundhaltung, für Aufrichtigkeit. Doch genau das fehlt uns heutzutage. Deswegen werden wir es wieder zurückbringen.« Mit ihrem Albumdebüt ›Mis-An-Thrope‹ ist ihnen das 2017 mühelos gelungen. Mit ihrem unmissverständlichen agressiven Sound bündeln sie die elementaren Bestandteile von Heavy Music und verpacken sie in absoluter Reinform.
Erst drei Jahre ist es her, dass sich Joe Cotela (Gesang), David Ludlow (Gitarre), Kyle Koelsch (Bass) und Matt Reinhard (Drums) in Phoenix, Arizona zusammengenfunden haben. mehr 

Umso erstaunlicher ist es, wieviel Wirbel Ded mit ihrer ersten EP innerhalb kürzester Zeit verursacht haben. Aber nicht zuletzt auch dank ihrem unermüdlichen Einsatz und Hingabe zur Musik sind Tourneen mit Asking Alexandria, Atreyu, Every Time I Die und anderen Metalgrößen ermöglicht worden. Und es ist genau diese Art von Aufmerksamkeit, mit der es Ded geschafft haben John Feldmann (Disturbed, Blink-182, Beartooth) als Produzent zu gewinnen.

weniger 

Share

Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen