Jane Birkin
sings Serge Gainsbourg ›via Japan‹
 
Jane Birkin (voc)   Iroshi Murayama (p)   Hoshiko Yamane (v) 
Takuma Sakamoto (horns)   Ichiro Onoe (dr)  
(Änderungen vorbehalten)

Jane Birkin und Serge Gainsbourg: Ihre Liebesgeschichte dauerte zwölf Jahre, ihre musikalische Liaison noch viele gemeinsame Lieder länger. Auch freundschaftlich blieb sich das Kultpaar noch nach seiner Trennung eng verbunden. Als Gainsbourg, der die Schauspielerin Jane Birkin 1969 mit dem Skandalsong ›Je t'aime... moi non plus‹ auch als Sängerin schlagartig berühmt machte, im Jahr 1991 verstarb, war ihr Schmerz über seinen Verlust unbeschreiblich groß. So groß, dass sie verkündete, fortan nie mehr singen zu wollen.Glücklicherweise jedoch brach Jane Birkin mit ihrem Vorhaben und veröffentlichte neben ihrer Schauspielkarriere weiterhin zahlreiche Alben. mehr 

Auch Serge Gainsbourg wird irgendwann wieder Dreh- und Angelpunkt ihrer Programme. Ihr gelingt es wie niemand anderem, seine innere Gefühlswelt wiederzugeben und sich seine Lieder doch ganz zu eigen zu machen. Ihre besondere Tonlage, die präzise aber gehauchte Stimme und die qualvollen Texte Gainsbourgs, die durch sie wie in Watte verpackt klingen, sind unerreichbar. Auch bei ihren bevorstehenden Konzertterminen mit dem Titel ›Via Japan‹ widmet sie sich - mehr als 20 Jahre nach seinem Tod - dem unvergessenen Serge. Begleitet wird Jane Birkin, die sich seit vielen Jahren auch für humanitäre Themen engagiert, von vier erstklassigen japanischen Musikern, die sie kennen lernte, als sie in Japan ein Konzert anlässlich der Katastrophe in Fukushima gab. Wir dürfen gespannt sein auf eine der charismatischsten Künstlerpersönlichkeiten der Gegenwart! weniger 

Share

Vergangene Termine


Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen