Paolo Conte

Die Konzerte dieses Ausnahmekünstlers sind inzwischen rare Ereignisse - dass dieses Konzert in der (dann) gerade eröffneten Elbphilharmonie und mit Sitzplätzen rund um die Bühne stattfindet, macht es zu einem noch spektakuläreren Ereignis.

Auch mit fast 80 Lebensjahren verliert der Kultstar unter den Cantautori (so werden in Italien singende Songwriter genannt) kein bisschen seiner Anziehungskraft! Ein echter Kerl, unerschrocken, und doch verfügt er über die gewisse Sensibilität des Vollblutmusikers. Das Publikum scheint jede Bewegung, jeden Wimpernschlag von Conte richtig zu verstehen – muss es auch, denn der Italiener spricht nach wie vor nur in Ausnahmefällen mit seinen Zuschauern. Die Lieder dieses Song-Poeten sind hinreißend romantisch, melancholisch, komisch, mit einen Hauch Sarkasmus versehen, schlicht, nie glatt und vor allem so zeitlos wie Paolo Conte selbst.

Share

Vergangene Termine


Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen