›Everything's Amazing‹ Tour
Abay
support: Mat Reetz

Die bisherige Karriere von Aydo Abay ist zu genüge dokumentiert. 14 Jahre sang er bei Blackmail, einer der einflussreichsten deutschen Gitarrenbands überhaupt, stieg überraschend aus, betrieb seit 2009 Projekte wie KEN, Crash:Conspiracy und zahlreichen weitere, war nie ganz weg, aber auch nie mehr so da wie zu Blackmail-Zeiten. Bis jetzt.
Am 12. August 2016 erscheint das erste Album seines offiziellen neuen Projekts ABAY.
Es trägt den zeitgeistigen Titel ›Everything's Amazing And Nobody is Happy‹, und obwohl sein Nachname in großen Lettern auf dem Cover prangt, ist ABAY kein Solo-Ding sondern ein Duo mit Band. Der zweite Teil des Duos ist Jonas Pfetzing, Gitarrist und Songschreiber von JULI. mehr 

Die Zusammenarbeit der beiden Musiker war keine von pfiffigen Produzenten arrangierte Business-Idee sondern erwuchs viel mehr aus einer zufälligen Begegnung. Und so schrieben die beiden in Laufe der letzten vier Jahre gemeinsam über 80 Songs, nehmen sie verschiedenen Studios mit zahlreichen Produzenten und Hilfe von 25 Musikern auf. Es erscheinen Singles und die EP ›Blank Sheets‹, auch spielen sie erste öffentliche Auftritte, touren mit Interpol oder Madsen. Letztendlich entsteht mit Ole Fries (Bass), Chris Stiller (Keys) und Johannes Juschzack (Drums) sowie Produzent Thies Neu (Tonbrauerei) ein funktionierendes Umfeld, um das erste ABAY Album endlich Realität werden zu lassen.
Das Ergebnis: Ein Indie-Rock Monster mit jeder Menge Pop-Appeal. Im September live auf Tour! weniger 

Share


Vergangene Termine


Newsletter

schliessen

Ich möchte News über



Adresse

Sie sind Journalist?
Hier geht's zur Anmeldung
für den Presse-Newsletter.

 

Callback

schliessen

Rückruf zum Bereich*

Adresse


Hinweis: Wir rufen ausschließlich innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr) zurück.

 

Weiterempfehlen

schliessen